Liebe Besucher/innen der Internetseiten der Gesamtschule in Alsdorf!

Dieses Bild zeigt eine Luftaufnahme der Gebäude der Gustav Heinemann Gesamtschule.

Wir begrüßen Sie herzlich beim Surfen durch unser Internet-Angebot.

Wir wollen Sie umfassend über unser vielseitiges unterrichtliches und außerunterrichtliches Angebot informieren; wir sind sicher, dass auch Sie etwas Interessantes und Neues finden werden! Vor allem werden Sie eine lebendige Schule finden, die sich nicht  statisch präsentiert – aber machen Sie sich selbst ein Bild!

Wenn Sie Fragen haben oder wenn Sie genauer über uns informiert werden möchten, setzen Sie sich mit uns in Verbindung – wir werden uns umgehend bei Ihnen melden.

Viel Spaß dabei, die GHG-Alsdorf kennen zu lernen!

Kurzfassung der Neuerscheinungen unter Aktuelles:

„Eine Brücke bauen zwischen Bolivien und Deutschland“ – Unter diesem Motto ist die bolivianische Theatergruppe „Voces en Pie“ des Kinder- und Jugendzentrums Chasqui auf Tournee und machte am vergangenen Dienstag auch an der Gustav- Heinemann- Gesamtschule in Alsdorf Station.

Auch in diesem Jahr wird eine herausragende Schülerin durch den Zonta Club Aachen auszeichnet und erhält den YWPAA 2015.

Der Zonta Club lädt ein zur Preisverleihung am Freitag, den 22. Mai 2015, um 18 Uhr, in das Gymnasium St. Ursula in Aachen.

Herzliche Einladung
zur Aufführung des Theaterstücks:
„Keloglan – vom Suchen und vom Finden“
im Energeticon Alsdorf am 28.5.2015 und 29.5.2015 um 18 Uhr

Was folgt nach dem Abitur?
Vier angehende Abiturienten/innen stellen ihre Zukunftsperspektiven vor.

In unserer Schule findet am Samstag den 30.5. 2015, 11.00 Uhr wieder ein Konzert unserer Schulbands statt. Präsentiert werden die Ergebnisse eines dreitägigen Bandcoachings.

Schülerinnen und Schüler können über das zentrale Anmeldesystem Schüler Online an der gymnasialen Oberstufe unserer Schule angemeldet werden.
1. Anmeldezeitraum vom 30. Januar bis zum 27. Februar
2. Anmeldezeitraum vom 20. April bis zum 26. Juni

Französische Schüler aus Lattes zu Besuch an der Gustav- Heinemann- Gesamtschule Alsdorf. „Échanges et Savoirs – Wir haben Spaß und finden zueinander“ – Mit viel Energie, Kreativität und Spaß setzten die deutschen und französischen Schüler ihr im Oktober 2013 entstandenes Projekt fort und dabei stand dieses Mal alles im Zeichen des Pferdesports.

Im März nahm die Gustav- Heinemann- Gesamtschule Alsdorf mit der legendären „Musik am Klött“ das begeisterte Publikum zum 22. Mal mit auf eine rhythmische Reise durch verschiedene musische Darbietungen und Stilrichtungen der Musik.

In einem eindrucksvollen Modellexperiment konnten die Kursteilnehmer das Prinzip des Wärmesensors des Käfers „erforschen“ und sich über angestrebte technische Lösungen informieren.