Oberstufe


Anmeldung für die gymnasiale Oberstufe

Wer im nächsten Schuljahr in unsere Oberstufe aufgenommen werden möchte, kann sich im Sekretariat der Schule anmelden.
Unter der Telefonnummer 02404-94000 kann auch ein Termin für ein Beratungsgespräch vereinbart werden.
Die Gespräche finden dann jeweils montags, mittwochs oder donnerstags zwischen 14.30 und 16.30 Uhr statt und werden mit dem Schulleiter, Herrn May, oder dem Abteilungsleiter der gymnasialen Oberstufe, Herrn Großmann, geführt. Eine Teilnahme der Eltern am Gespräch ist durchaus erwünscht.


Für die gymnasiale Oberstufe der Gustav-Heinemann-Gesamtschule können sich all die anmelden, die

  • die Fachoberschulreife mit Qualifikationsvermerk zum Besuch der gymnasialen Oberstufe bzw.
  • die Versetzung in die Einführungsphase des Gymnasiums erreichen.

Außerdem können sich Schülerinnen und Schüler für die Aufnahme in die Qualifikationsphase (Jahrgangsstufe 12) bewerben, wenn sie die Versetzung in die Qualifikationsphase erreichen werden.
Die unten aufgeführte Informationen sollen Schülerinnen und Schülern Antworten auf häufig gestellte Fragen zur gymnasialen Oberstufe an der Gustav-Heinemann-Gesamtschule geben.Wenn Sie neugierig auf unsere Oberstufe geworden sind, setzen Sie sich doch telefonisch (02404/94000) oder schriftlich mit uns in Verbindung oder schauen einfach nach kurzer Anmeldung einmal herein. Wir beantworten gerne Ihre Fragen und helfen weiter.

Ein Bild des Chefs.
Martin May
Der Oberstufenleiter
Herbert Großmann
(Schulleiter)
(Oberstufenleiter)


1. Welche Abschlüsse kann ich in der Oberstufe erreichen?

Fachhochschulreife

Abitur (Allgemeine Hochschulreife)

  • Bei Abgang von der Schule nach erfolgreichem Jahrgang 12, wenn also in Jahrgang 12 (oder 13) die erforderlichen Zensuren erreicht wurden.
  • Dieser Schulabschluss berechtigt zum Studium an einer Fachhochschule nach Abschluss eines einjährigen Praktikums.
  • Bei Abgang von der Schule nach erfolgreichem Jahrgang 13, wenn also in Jahrgang 12 und 13 und in den Abiturprüfungen die erforderlichen Zensuren erreicht wurden.
  • Dieser Schulabschluss berechtigt zum Studium an allen Hochschulen.

Die gymnasiale Oberstufe der Gustav-Heinemann-Gesamtschule bereitet Sie auf das Studium an Universitäten und Fachhochschulen sowie auf die Ausbildung in qualifizierten Berufen vor.

2. Welche Fremdsprachen kann ich wählen?

Zum Erwerb der Allgemeinen Hochschulreife müssen Sie nachweisen, dass Sie am Unterricht in zwei Fremdsprachen teilgenommen haben. Für diejenigen von Ihnen, denen beim Eintritt in die Oberstufe die zweite Fremdsprache fehlt, bieten wir ab dem 11. Jahrgang Kurse in neu einsetzenden Fremdsprachen an.

deutsche Flagge
Wörterbuch Spanisch
französische Flagge
Wörterbuch Türkisch
Englische Flagge

An unserer Schule können wir die Fächer Spanisch als neueinsetzende Fremdsprachen anbieten. Eine Sprache, die sich gerade auch vor dem Hintergrund weltwirtschaftlicher Entwicklungen einer immer größer werdenden Beliebtheit erfreut.

nach oben

3. Was bedeutet „Lernen in der Oberstufe“?

Der Unterricht in den einzelnen Fächern wird in Form von Grund- und Leistungskursen erteilt. Sie wählen am Ende der Klasse 11 zwei Leistungskurse, die in der Woche jeweils mit 5 Stunden unterrichtet werden, und mindestens sieben dreistündige Grundkurse.

Einer der Leistungskurse wird aus der Fächergruppe Deutsch oder Mathematik gewählt.

Das aktuelle Kursangebot für die jeweiligen neuen 11. Klassen hängt von den Wahlentscheidungen der Schülerinnen und Schüler und den Möglichkeiten der Schule ab.

nach oben

4. Wie werde ich auf die Anforderungen in der Oberstufe vorbereitet?

Im Verlauf der Jahrgangsstufe 10 geben wir interessierten Schülerinnen und Schüler Informationen über das Kursangebot und den Unterricht der Oberstufe:

  • Wir veranstalten einen „Infotag“, der Ihnen Gelegenheit bietet, sich über die Inhalte einzelner Schulfächer zu unterrichten. Dazu laden wir gerade Schülerinnen und Schüler anderer Schulen und deren Eltern herzlich ein.
  • Wir führen alle Schülerinnen und Schüler, die sich für die gymnasiale Oberstufe angemeldet haben, behutsam an das Leben und Lernen in der Oberstufe heran.
  • In Vertiefungskursen in den Fächern Deutsch, Englisch und Mathematik begleiten kompetente Lehrerinnen und Lehrer ihren Einstieg in die Klasse 11.
  • Unsere Beratungslehrkräfte bieten ihnen Hilfen an, um mit den Ansprüchen der Oberstufenkurse leichter fertig zu werden und das Leben in der Oberstufe besser organisieren zu können.

nach oben

5. Wie geht es im 11. Schuljahr los?

Als Schülerin oder Schüler der Gustav-Heinemann-Gesamtschule werden Sie auf die Wahlentscheidungen im Hinblick auf ihre weitere Schullaufbahn sorgfältig vorbereitet.

  • Sie lernen bzw. vertiefen Arbeitstechniken, die sowohl für die gymnasiale Oberstufe als auch für die spätere Berufswelt wichtig sind. Sie erarbeiten zum Beispiel in einem Methodentraining,
  • wie man sich selbständig und systematisch Informationen beschafft und wie man diese auswertet,
  • wie man Referate anfertigt und selbstbewusst vorträgt,
  • wie man in Gruppen und Teams erfolgreich zusammenarbeitet,
  • wie man überzeugend argumentieren kann.

Sie werden in den Fächern Deutsch, Englisch und Mathematik besonders gefördert. Wir bieten zu den Kursen zwei weitere Wochenstunde als Vertiefungskurse an, um in diesen Fächern die Startchancen für alle Schülerinnen und Schüler zu verbessern und sie zu befähigen, im Unterricht der Jahrgangsstufen 12 und 13 erfolgreich mitzuarbeiten.

nach oben

6. Welche besonderen Lernveranstaltungen bietet die Schule an?

Unsere Oberstufe ist die gymnasiale Oberstufe einer Gesamtschule. Wir halten an dem fest, was sich bei uns in der Sekundarstufe I bewährt hat und vertiefen es entsprechend in den Jahrgangsstufen 11 bis 13. Dazu gehört u.a. das Arbeiten in Projektwochen. In dieser Zeit wird der normale Stundenplan aufgehoben. Sie wenden sich besonderen Fragestellungen zu, die im herkömmlichen Unterricht in der Regel zu kurz kommen.

nach oben

7. Welche Studienfahrten werden angeboten?

Im Verlauf der Jahrgangsstufe 12 nehmen Sie an einer Studienfahrt teil, die in Abstimmung mit Ihren Wünschen organisiert wird.

In den vergangenen Jahren war oftmals Spanien das Wunschziel dieser Studienfahrt.

In den letzten Jahren konnte regelmäßig für die Jahrgangsstufe 13 eine politische Studienfahrt nach Berlin organisiert werden.

nach oben

8. „Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen.“

Bis zum Erwerb der Allgemeinen Hochschulreife dauert es drei Jahre. Diese Zeit dient der allmählichen und stetigen Vorbereitung auf das Abitur. Keiner verlangt von Ihnen, daß Sie im ersten Jahr der Oberstufe schon alles können.

Wir an einer Gesamtschule fühlen wir uns allerdings in besonderem Maße und von Anfang an für den Lernerfolg unserer Schülerinnen und Schüler verantwortlich. Die individuelle und intensive Beratung in allen Fragen der Schullaufbahn und ein offenes Ohr bei persönlichen Problemen oder bei Schwierigkeiten in der Schule sind uns sehr wichtig.


Informationsveranstaltung an der Alsdorfer Gesamtschule

Abteilungsleiter Herbert Großmann wird am Mittwoch, 16.01.2019, 19.00 Uhr, in unserer Mensa über den gymnasialen Bildungsgang an einer Oberstufe, unsere Unterrichtsangebote und die zusätzlichen besonderen Fördermöglichkeiten an unserer Oberstufe umfassend Auskunft geben. Im Anschluss stehen er und Beratungslehrer/innen zu Einzelgesprächen zur Verfügung. Auch eine abschließende Besichtigung der Unterrichts- und Fachräume ist vorgesehen.


Detailinfos:Abschlüsse, Fremdsprachenbelegung und Pflichtfächer in den Klassen 11, 12 und 13.

Die gymnasiale Oberstufe

an der GHG

zum Nachlesen als Broschüre.Falls Sie Interesse an unserer gymnasialen Oberstufe gewonnen haben, melden Sie sich bitte telefonisch, per e-mail oder schreiben Sie uns.