MINT

Hier werden Berichte und Aktionen zur mathematisch-naturwissenschaftlichen Bildung an unserer Schule präsentiert.


CAD an der RWTH

Uni-Luft schnuppern und schon fürs spätere Studium profitieren.
Zwei Schülerinnen und zwei Schüler der GHG nahmen in den Osterferien an einem CAD-Zeichenkurs an der RWTH teil.


erfolgreich Löten

Schülerinnen und Schüler des 5. Jahrgangs löten erfolgreich ihren B-O-B 3 Roboter von Nicai Systems! Bei diesem Projekt, das hauptsächlich vom zdi Aachen/Heinsberg und der GRÜN AG aus Oberforstbach finanziert wird, geht es darum, Kinder spielerisch an die Welt der Roboter heran zu führen.


Vorleser machen MINT

Weltverändernde Entdeckungen erleben!
Eine interaktive Vorleseaktion gestaltet durch Schüler und Schülerinnen der Gustav-Heinemann-Gesamtschule in der Gemeinschaftsgrundschule Alsdorf Annapark.


Erst Geschichte – dann Experimente

Das MINT-LESE-Projekt am INFO-Tag der GHG mit Unterstützung unserer ehemaligen Kollegen V. Klüppel und K. Fischer. Jeder kennt sie, aber kaum jemand weiß, woher der Name stammt. Die Rede ist von der Maßeinheit der elektrischen Spannung, dem Volt [V]. Diese Maßeinheit ist nach dem italienischen Forscher Alessandro Volta (1745-1827) benannt, der als Erfinder der Batterie gilt.


B-O-B-3 Robot Kit

Pilot-Projekt soll MINT-Bereich der GHG weiter stärken

Im 2. Halbjahr des Schuljahres 2016/17 werden 9 Schülerinnen und 14 Schüler des 5. Jahrgangs die Gelegenheit haben, das B-O-B-3 Robot Kit der Firma Nicai Systems zu erproben. Sie werden dabei zunächst einige elektronische Bauteile auf der vorbestückten Platine des B-O-B-3 einlöten und dann vor allem sich der Aufgabe stellen, den B-O-B-3 zu programmieren.


NIBObee

Präsentation am Infotag 2016

Langsam lernen sie, was sie tun sollen – unsere ersten NIBObee-Roboter sind programmiert.


Lego Mindstorm

Frau Koonen und Herr Schmitz vom zdi hatten die Netzwerkpartner, zu denen auch unsere Schule gehört, zu einem Treffen eingeladen. Neben den Berichten zu den Aktivitäten des zdi und den zukünftigen Planungen war auch eine Speed-Dating Runde vorbereitet, bei der sich die Unternehmen und universitären Einrichtungen mit den Schulen des Netzwerkes begegnen sollten, um mögliche gemeinsame Kooperationsmöglichkeiten auszuloten.


FH4YOU

Es war einfach nur cool !

Tamara Hornung aus dem 10. Jahrgang berichtete ganz begeistert vom FH4YOU-Camp in den Herbstferien.


3D-Drucker

Ein tolles Schülerteam, ein engagierter Ingenieur (Herr K. Tuncer von der Tuncer-Technik) und zwei großzügige Unterstützer (zdi Aachen/Heinsberg undRotaryclub Aachen Nordkreis) haben unser ehrgeiziges Projekt, das 3D-Drucken an unserer Schule mit selbst gebauten Druckern zu realisieren, auf den Weg gebracht.