Liebe Besucher/innen der Internetseiten der Gesamtschule in Alsdorf!

Dieses Bild zeigt eine Luftaufnahme der Gebäude der Gustav Heinemann Gesamtschule.

Wir begrüßen Sie herzlich beim Surfen durch unser Internet-Angebot.

Wir wollen Sie umfassend über unser vielseitiges unterrichtliches und außerunterrichtliches Angebot informieren; wir sind sicher, dass auch Sie etwas Interessantes und Neues finden werden! Vor allem werden Sie eine lebendige Schule finden, die sich nicht  statisch präsentiert – aber machen Sie sich selbst ein Bild!

Wenn Sie Fragen haben oder wenn Sie genauer über uns informiert werden möchten, setzen Sie sich mit uns in Verbindung – wir werden uns umgehend bei Ihnen melden.

Viel Spaß dabei, die GHG-Alsdorf kennen zu lernen!

Kurzfassung der Neuerscheinungen unter Aktuelles:

Seit Jahren steht die Metall- und Elektroindustrie regelmäßig mit ihren Informationsbussen auf dem Schulhof der Gustav-Heinemann-Gesamtschule in Alsdorf. Am 5. und 6. Dezember 2016 machte zum 2. Mal der neue „InfoTruck“ der M+E Industrie einen Stopp an der Schule.

„Wie weiß ich, was noch stimmt?“ – Der Begriff der „Lügenpresse“ hat Hochkonjunktur, Menschen sind verunsichert über die Masse ihnen zur Verfügung stehender Informationen. Immer mehr glauben manipuliert und betrogen zu werden. Anlass genug, sich auch von Medienseite vermehrt mit den Vorwürfen auseinanderzusetzen.

Präsentation am Infotag 2016

Langsam lernen sie, was sie tun sollen – unsere ersten NIBObee-Roboter sind programmiert.

20. Februar bis 17. März 2017 sind die regulären Anmeldetermine für den neuen 5. Jahrgang.

Frau Koonen und Herr Schmitz vom zdi hatten die Netzwerkpartner, zu denen auch unsere Schule gehört, zu einem Treffen eingeladen. Neben den Berichten zu den Aktivitäten des zdi und den zukünftigen Planungen war auch eine Speed-Dating Runde vorbereitet, bei der sich die Unternehmen und universitären Einrichtungen mit den Schulen des Netzwerkes begegnen sollten, um mögliche gemeinsame Kooperationsmöglichkeiten auszuloten.

Es war einfach nur cool !

Tamara Hornung aus dem 10. Jahrgang berichtete ganz begeistert vom FH4YOU-Camp in den Herbstferien.

Im Rahmen der Einführungstage in das neue und umfangreiche Schulsystem nahmen die Schülerinnen und Schüler zum Schulstart an Sozialtrainings des Lions- Quest- Programms „Erwachsen werden“ im Klassenverband teil, veranstalteten Kennenlernspiele, begaben sich auf eine erlebnisreiche Schulrally, lernten ihre Paten aus der 10. und 11. Klasse kennen und testeten gemeinsam das Mittagessen in der Mensa.

Hoch konzentriert sitzen Kim Kopetzki und Janina Löbbert vor dem Computer und schneiden Szene für Szene ihre Interviews aus der Alsdorfer Innenstadt. Auch der Rest ihrer Gruppe schaut ab und an von der eigenen Arbeit auf. Auf der Leinwand sind gerade drei von ihnen zu sehen, an der Seite ragt das Mikrofon ins Bild.

Gymnasiasten aus Lanciano tauschen sich mit Alsdorfer Gesamtschülern aus

Mit einem herzlichen „Buon giorno“ begrüßte Alsdorfs Bürgermeister die rund 30 italienischen Schüler des „Liceo Statale de Titta“ aus Lanciano im Rathaus. Sie sind derzeit im Rahmen eines Austauschs mit der Gustav-Heinemann-Gesamtschule (GHG) in Alsdorf.