Kulturprojekte

Hier werden Berichte und Produktionen unserer Schulkultur präsentiert.


Mittlerweile ist es schon Tradition, dass die SV der Gustav-Heinemann-Gesamtschule Geschenke für einen guten Zweck sammelt. Dieses Jahr sind die Geschenke an Flüchtlingsfamilien aus Herzogenrath gegangen. Einige Schüler und Schülerinnen feierten mit dem Arbeitskreis „Hand-in-Hand“ und den Familien am 8.12.2016 ein tolles Winterfest im Pfarrheim in Herzogenrath.

Weihnachten im Schuhkarton


Aus allen sechs Klassen des 6. Jahrgangs traten am 07. Dezember 2017 die jeweils zuvor im Deutschunterricht ermittelten Klassensieger an, um im Pädagogischen Zentrum ihre gespannten Mitschüler sowie eine kritische Jury in die Welt ihrer Geschichten zu entführen. Bei dem offiziellen Wettbewerb, der im Rahmen eines Projektes zur Leseförderung von dem Börsenverein des deutschen Buchhandels initiiert wird, entschieden die Klassensieger des Jahrgangs untereinander, wer die Gustav- Heinemann Gesamtschule beim Stadtentscheid vertreten wird.

Lebendige Geschichten


Was ist ein Wissenszähler? Warum macht Oma Stoffwechsel und braucht Augenringe? – Spannende Fragen, denen Schülerinnen und Schüler der Gustav-Heinemann-Gesamtschule Alsdorf zusammen mit verschiedenen Grundschulkindern beim großen Vorlesewettbewerb auf die Spur kamen.

Vorlesetag 2017



26 Gastschüler/innen vom «Istituto de Titta-Fermi« aus der Gemeinde Lanciano in Italien besuchten die Gustav-Heinemann-Gesamtschule in Alsdorf. Im Rahmen eines Austauschprogramms beider Schulen verweilten die italienischen Schülerinnen für eine Woche in Alsdorf.

Schüleraustausch


Auf dem Weg zu einem weltweiten Netz der Freiheit Abschluss des internationalen Projekts „Pillars of Freedom" in Alsdorf. Mit unterschiedlichen Ansätzen für ein gemeinsames Ziel. Auch alsdorfer Gesamtschüler haben eine Säule gestaltet.

Abschlussveranstaltung


Gäste aus Italien
Im Rahmen des Austauschprogramms der Gustav-Heinemann-Gesamtschule und des italienischen „Istituto de Titta-Fermi“ statteten die 26 Gastschülerinnen aus Italien mit ihren deutschen Gastgebern auch dem Rathaus einen Besuch ab.

Gäste aus Italien



Flyer Bina Mira
Neun Jahre „bina – mira“ ! Ein Friedenstheaterfestival mit intensiver Jugendbegegnung unter dem Titel „bina mira“ soll der Weg sein, die Folgen des Bosnienkrieges aufzuarbeiten. Seit dem Jahr 2008 hat es jährliche Begegnungen und Festivals gegeben für die Martin Schulz u.a. die Schirmherrschaft übernommen haben. Letztes Jahr waren wir in Zrenjanin in Serbien mit bereits […]

Jugendfriedenstheaterfestival


Wie gewohnt endet das Schuljahr der Gustav-Heinemann-Gesamtschule mit einer Theateraufführung des Literaturkurses der Q1. Dieses Jahr hat sich der Literaturkurs von Sibel Yilanci mit dem Stück „Faust“ auseinander gesetzt.

Die Gretchentragödie


„Pillars of Freedom" - Säulen der Freiheit ist ein internationales Kunstprojekt initiiert vom Bildhauer Alfred Mevissen für mehr Engagement für ein Leben in Freiheit. Künstler aus aller Welt gestalten hierbei mit verschiedenen Gruppen mindestens zwei Meter hohe Säulen, die thematisieren, wie Freiheit in unserer Gesellschaft funktionieren könnte.

Freiheitssäule der Vielfalt